THI Investments gibt neue Investition und Partnerschaft mit der Oxford International Education Group bekannt.

THI Investments („THI“), ein paneuropäischer Private-Equity-Investor mit Schwerpunkt Bildungssektor, gab heute die Übernahme der Oxford International Education Group („Oxford International“ oder „die Gruppe“) bekannt. Die unabhängige Gruppe gehört zu den führenden akkreditierten Bildungsanbietern auf dem Markt. Dank der zusätzlichen Finanzspritze von THI kann die Oxford International umfassend in ihre Online-Bildungsplattform investieren und ihr Geschäft mit Hochschulpartnerschaften international ausbauen. Gleichzeitig verkauft die Gruppe ihre Schulsparte an Nord Anglia Education. Im Rahmen der neuen Partnerschaft mit THI wird die Oxford International ihr Wachstum beschleunigen und ihre Position als führender Anbieter von Hochschulpartnerschaften, digitaler Bildung und Sprachschulungen stärken.

Die 1991 gegründete Oxford International blickt auf über 30 Jahre Erfahrung im Bildungssektor zurück. Jedes Jahr unterstützt sie über 50.000 britische und internationale Studierende in ihrer akademischen Laufbahn. Im Laufe der Jahre hat die Gruppe in ihre Marke, ihre Partnerschaften, ihren Kundenservice und ihre Technologie investiert und sich so als vertrauenswürdige und agile Plattform mit einem Portfolio an preisgekrönten Online-, Blended- und Campus-Kursen etabliert. Angesichts der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertiger, englischsprachiger Bildung weltweit ist die Gruppe hervorragend positioniert, um noch mehr Studierenden auf der ganzen Welt ein breiteres Angebot an akkreditierten Kursen und Hochschulprogrammen über Online-, physische und hybride Formate anzubieten. Durch die Gründung der Online-Lernplattform OI Digital Institute im Jahr 2020 und die schnelle Entwicklung von Online-Programmen, beispielsweise zur Vorbereitung auf den Master- und PhD-Abschluss, konnte die Gruppe ihren kommerziellen Fokus noch verstärken. Die am OI Digital Institute angebotenen Programme haben bislang über 5.000 Studierende bei der Zulassung zu britischen Universitäten unterstützt und stellen beispiellose Partnerservices für Hochschuleinrichtungen bereit.

THI bringt beträchtliche finanzielle Ressourcen und operatives Fachwissen ein, um das Wachstum der Beziehungen von Oxford International mit neuen und bestehenden Universitätspartnern zu unterstützen und zu beschleunigen. Darüber hinaus dienen die Investitionen in neue Technologien, Produkte, Dienstleistungen und ergänzende Akquisitionen dazu, mehr Lernende aus aller Welt zu erreichen und zu begleiten. Die hohe Investitionssumme soll die Oxford International auf ihrem Wachstumskurs stärken, ohne dabei den hochwertigen Service, den Studierende und Partner rund um den Globus kennen und schätzen, zu mindern. Die Möglichkeit, den Umfang und die Reichweite des bereits exzellenten und branchenführenden Digitalangebots von Oxford International auszuweiten, bestehenden Partnern zusätzliche Mehrwert-Services anzubieten und neue Partnerschaften in Asien und Nordamerika zu schließen, schafft attraktive Chancen für Studierende weltweit.

Die Oxford International bereichert das wachsende Portfolio von THI im Bildungssektor, zu dem Corndel, Großbritanniens führender Anbieter für Management- und Digital-Skills-Training, sowie Learnship, ein in den USA und Deutschland ansässiges Unternehmen für digitalen Englischunterricht, gehören. Mit ihrer beeindruckenden Erfolgsbilanz bei organischem und akquisitorischem Wachstum, günstigen Markttrends und der Möglichkeit, in die Plattform zu investieren und sie zu skalieren, passt die Oxford International hervorragend in das THI-Portfolio exzellenter Bildungsunternehmen.

THI hat eine Mehrheitsbeteiligung von den derzeitigen Aktionären, darunter Bowmark Capital, erworben. Neben der Investition von THI reinvestieren auch die Gründer und das Management des Unternehmens in die Oxford International. Nach Bekanntgabe der strategischen Partnerschaften mit Corndel und der WJ Group markiert dieser Deal bereits die dritte Investition von THI in den vergangenen vier Monaten.

Edmund Buckley, Managing Director Private Equity, von THI,  kommentiert:

„Es sind aufregende Zeiten, um in Bildung zu investieren – eine Branche, die sich dynamisch verändert und die wir sehr gut kennen. Oxford International ist ein außergewöhnliches Unternehmen mit einem attraktiven Portfolio aus Online-, Hybrid- und Campus-basierten Kursen sowie zahlreichen Wachstumshebeln. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Lil und ihrem Team. Wir werden unser finanzielles, operatives und branchenspezifisches Know-how nutzen, um das Geschäft auszubauen, bestehenden und neuen Partnern einen erstklassigen Service zu bieten und Studierende aus aller Welt mit hochwertigen Bildungsangeboten anzulocken.“

Ludger Laufenberg, Managing Director Strategy and Business Development, von THI, erklärt:

„Wir können es kaum erwarten, mit Lil und ihrem Team zusammenzuarbeiten und die bereits starke Plattform für internationale Studierende und digitale Bildung weiter zu fördern. Und wir freuen uns darauf, das marktführende Angebot der Oxford International mit seinem einzigartigen Fokus auf Qualität in den bestehenden und auch neuen Bereichen und Regionen zu unterstützen. Durch unsere Partnerschaft kann das Unternehmen hoffentlich mehr Menschen als je zuvor erreichen; gleichzeitig verfolgen wir mehrere spannende organische Möglichkeiten und Akquisitionsgelegenheiten.“

Lil Bremermann-Richard, Oxford International’s Chief Executive Officer der Oxford International, dazu:

„Wir blicken mit Spannung und Freude in die Zukunft der Oxford International. Denn durch die Unterstützung von THI Investments können wir unser Wachstum und unsere strategische Planung wirklich voranbringen. THI passt hervorragend zu uns und ermöglicht uns, unser Angebot auszuweiten und auch weiterhin den außergewöhnlichen Service zu liefern, den unsere Partner von uns gewohnt sind und auf den sie vertrauen. Davon werden alle unsere Stakeholder – einschließlich Partner und Studierende weltweit – profitieren.“

Edmund Buckley, Tarquin Wethered und Simon Tabellion waren als Teil des THI Private Equity-Teams an der Investition beteiligt. Ludger Laufenberg und Philipp Weiherl werden den Wertschöpfungsprozess des THI-Strategie- und Business-Development-Teams vorantreiben und das Management der Oxford International unterstützen.

THI wurde bei der Transaktion von Lincoln International (Fusion & Übernahme), Weil, Gotshal and Manges (rechtliche Aspekte), Deloitte (finanzielle und steuerliche Due Diligence), EY Parthenon (kommerzielle Due Diligence) und Willis (Versicherung) beraten.

Anfragen:

Tulchan Communications
+44 (0) 20 7353 4200
Suniti Chauhan
Elizabeth Snow
Marta Parry-Jones

Hinweise:

Oxford International Education Group
Die Oxford International ist ein akkreditierter, privater Bildungsanbieter, der internationale Colleges in fünf Universitäten in Großbritannien und Europa, Online-Kurse über das OI Digital Institute und englische Sprachzentren in Großbritannien und Nordamerika betreibt, um Studierenden aus aller Welt echte Bildungs- und Karrierechancen zu ermöglichen. Mit unseren Kursen unterstützen wir jedes Jahr über 50.000 britische und internationale Studierende in ihrer akademischen Laufbahn. Wir unterhalten starke Beziehungen zu Bildungsberatern auf der ganzen Welt und sind stolz darauf, unseren Studierenden erstklassige Programme anzubieten.

www.oxfordinternational.com

THI Investments
THI Investments ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Niederlassungen in Stuttgart und London und einem betreuten Kundenvolumen von 1,8 Milliarden Euro. Der Private-Equity-Investor verfügt über Dauerkapital und eine langfristige, operativ ausgerichtete Investitionsstrategie. THI investiert Eigenkapital in Höhe von 30 bis 100 Millionen GBP in westeuropäische Unternehmen aus den Kernsektoren Bildung und Schulung, Business Services, Industrie und Gesundheitswesen. Mit Investitionen in marktführende Unternehmen möchte THI deren exzellente Management-Teams unterstützen. Das Strategie- und Business-Development-Team des Unternehmens verfügt über ein umfangreiches operatives und industrielles Know-how, um die Management-Teams der Portfolio-Unternehmen bei der Wertschöpfung zu begleiten.

thi-investments.com

Pressemitteilung herunterlade

THI Investments gibt neue Investition und Partnerschaft mit der Oxford International Education Group bekannt.

THI Investments („THI“), ein paneuropäischer Private-Equity-Investor mit Schwerpunkt Bildungssektor, gab heute die Übernahme der Oxford International Education Group („Oxford International“ oder „die Gruppe“) bekannt. Die unabhängige Gruppe gehört zu den führenden akkreditierten Bildungsanbietern auf dem Markt. Dank der zusätzlichen Finanzspritze von THI kann die Oxford International umfassend in ihre Online-Bildungsplattform investieren und ihr Geschäft mit Hochschulpartnerschaften international ausbauen. Gleichzeitig verkauft die Gruppe ihre Schulsparte an Nord Anglia Education. Im Rahmen der neuen Partnerschaft mit THI wird die Oxford International ihr Wachstum beschleunigen und ihre Position als führender Anbieter von Hochschulpartnerschaften, digitaler Bildung und Sprachschulungen stärken.

Die 1991 gegründete Oxford International blickt auf über 30 Jahre Erfahrung im Bildungssektor zurück. Jedes Jahr unterstützt sie über 50.000 britische und internationale Studierende in ihrer akademischen Laufbahn. Im Laufe der Jahre hat die Gruppe in ihre Marke, ihre Partnerschaften, ihren Kundenservice und ihre Technologie investiert und sich so als vertrauenswürdige und agile Plattform mit einem Portfolio an preisgekrönten Online-, Blended- und Campus-Kursen etabliert. Angesichts der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertiger, englischsprachiger Bildung weltweit ist die Gruppe hervorragend positioniert, um noch mehr Studierenden auf der ganzen Welt ein breiteres Angebot an akkreditierten Kursen und Hochschulprogrammen über Online-, physische und hybride Formate anzubieten. Durch die Gründung der Online-Lernplattform OI Digital Institute im Jahr 2020 und die schnelle Entwicklung von Online-Programmen, beispielsweise zur Vorbereitung auf den Master- und PhD-Abschluss, konnte die Gruppe ihren kommerziellen Fokus noch verstärken. Die am OI Digital Institute angebotenen Programme haben bislang über 5.000 Studierende bei der Zulassung zu britischen Universitäten unterstützt und stellen beispiellose Partnerservices für Hochschuleinrichtungen bereit.

THI bringt beträchtliche finanzielle Ressourcen und operatives Fachwissen ein, um das Wachstum der Beziehungen von Oxford International mit neuen und bestehenden Universitätspartnern zu unterstützen und zu beschleunigen. Darüber hinaus dienen die Investitionen in neue Technologien, Produkte, Dienstleistungen und ergänzende Akquisitionen dazu, mehr Lernende aus aller Welt zu erreichen und zu begleiten. Die hohe Investitionssumme soll die Oxford International auf ihrem Wachstumskurs stärken, ohne dabei den hochwertigen Service, den Studierende und Partner rund um den Globus kennen und schätzen, zu mindern. Die Möglichkeit, den Umfang und die Reichweite des bereits exzellenten und branchenführenden Digitalangebots von Oxford International auszuweiten, bestehenden Partnern zusätzliche Mehrwert-Services anzubieten und neue Partnerschaften in Asien und Nordamerika zu schließen, schafft attraktive Chancen für Studierende weltweit.

Die Oxford International bereichert das wachsende Portfolio von THI im Bildungssektor, zu dem Corndel, Großbritanniens führender Anbieter für Management- und Digital-Skills-Training, sowie Learnship, ein in den USA und Deutschland ansässiges Unternehmen für digitalen Englischunterricht, gehören. Mit ihrer beeindruckenden Erfolgsbilanz bei organischem und akquisitorischem Wachstum, günstigen Markttrends und der Möglichkeit, in die Plattform zu investieren und sie zu skalieren, passt die Oxford International hervorragend in das THI-Portfolio exzellenter Bildungsunternehmen.

THI hat eine Mehrheitsbeteiligung von den derzeitigen Aktionären, darunter Bowmark Capital, erworben. Neben der Investition von THI reinvestieren auch die Gründer und das Management des Unternehmens in die Oxford International. Nach Bekanntgabe der strategischen Partnerschaften mit Corndel und der WJ Group markiert dieser Deal bereits die dritte Investition von THI in den vergangenen vier Monaten.

Edmund Buckley, Managing Director Private Equity, von THI,  kommentiert:

„Es sind aufregende Zeiten, um in Bildung zu investieren – eine Branche, die sich dynamisch verändert und die wir sehr gut kennen. Oxford International ist ein außergewöhnliches Unternehmen mit einem attraktiven Portfolio aus Online-, Hybrid- und Campus-basierten Kursen sowie zahlreichen Wachstumshebeln. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Lil und ihrem Team. Wir werden unser finanzielles, operatives und branchenspezifisches Know-how nutzen, um das Geschäft auszubauen, bestehenden und neuen Partnern einen erstklassigen Service zu bieten und Studierende aus aller Welt mit hochwertigen Bildungsangeboten anzulocken.“

Ludger Laufenberg, Managing Director Strategy and Business Development, von THI, erklärt:

„Wir können es kaum erwarten, mit Lil und ihrem Team zusammenzuarbeiten und die bereits starke Plattform für internationale Studierende und digitale Bildung weiter zu fördern. Und wir freuen uns darauf, das marktführende Angebot der Oxford International mit seinem einzigartigen Fokus auf Qualität in den bestehenden und auch neuen Bereichen und Regionen zu unterstützen. Durch unsere Partnerschaft kann das Unternehmen hoffentlich mehr Menschen als je zuvor erreichen; gleichzeitig verfolgen wir mehrere spannende organische Möglichkeiten und Akquisitionsgelegenheiten.“

Lil Bremermann-Richard, Oxford International’s Chief Executive Officer der Oxford International, dazu:

„Wir blicken mit Spannung und Freude in die Zukunft der Oxford International. Denn durch die Unterstützung von THI Investments können wir unser Wachstum und unsere strategische Planung wirklich voranbringen. THI passt hervorragend zu uns und ermöglicht uns, unser Angebot auszuweiten und auch weiterhin den außergewöhnlichen Service zu liefern, den unsere Partner von uns gewohnt sind und auf den sie vertrauen. Davon werden alle unsere Stakeholder – einschließlich Partner und Studierende weltweit – profitieren.“

Edmund Buckley, Tarquin Wethered und Simon Tabellion waren als Teil des THI Private Equity-Teams an der Investition beteiligt. Ludger Laufenberg und Philipp Weiherl werden den Wertschöpfungsprozess des THI-Strategie- und Business-Development-Teams vorantreiben und das Management der Oxford International unterstützen.

THI wurde bei der Transaktion von Lincoln International (Fusion & Übernahme), Weil, Gotshal and Manges (rechtliche Aspekte), Deloitte (finanzielle und steuerliche Due Diligence), EY Parthenon (kommerzielle Due Diligence) und Willis (Versicherung) beraten.

Anfragen:

Tulchan Communications
+44 (0) 20 7353 4200
Suniti Chauhan
Elizabeth Snow
Marta Parry-Jones

Hinweise:

Oxford International Education Group
Die Oxford International ist ein akkreditierter, privater Bildungsanbieter, der internationale Colleges in fünf Universitäten in Großbritannien und Europa, Online-Kurse über das OI Digital Institute und englische Sprachzentren in Großbritannien und Nordamerika betreibt, um Studierenden aus aller Welt echte Bildungs- und Karrierechancen zu ermöglichen. Mit unseren Kursen unterstützen wir jedes Jahr über 50.000 britische und internationale Studierende in ihrer akademischen Laufbahn. Wir unterhalten starke Beziehungen zu Bildungsberatern auf der ganzen Welt und sind stolz darauf, unseren Studierenden erstklassige Programme anzubieten.

www.oxfordinternational.com

THI Investments
THI Investments ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Niederlassungen in Stuttgart und London und einem betreuten Kundenvolumen von 1,8 Milliarden Euro. Der Private-Equity-Investor verfügt über Dauerkapital und eine langfristige, operativ ausgerichtete Investitionsstrategie. THI investiert Eigenkapital in Höhe von 30 bis 100 Millionen GBP in westeuropäische Unternehmen aus den Kernsektoren Bildung und Schulung, Business Services, Industrie und Gesundheitswesen. Mit Investitionen in marktführende Unternehmen möchte THI deren exzellente Management-Teams unterstützen. Das Strategie- und Business-Development-Team des Unternehmens verfügt über ein umfangreiches operatives und industrielles Know-how, um die Management-Teams der Portfolio-Unternehmen bei der Wertschöpfung zu begleiten.

thi-investments.com

Pressemitteilung herunterlade
THI Investments